Ausbildung zum/r Sportfachmann/frau

Unser Duales Studium verknüpft nicht nur Theorie und Praxis durch die Arbeit in einem Kooperationsbetrieb, sondern ermöglicht Ihnen auch studienintegrierend eine IHK-Berufsausbildung zum Sportfachmann/frau zu absolvieren.

Durch den betrieblichen Teil des Dualen Studiums sowie durch in die Studienmodule integrierten Inhalte erwerben Sie die für den staatlich anerkannten Berufsabschluss als Sportfachfrau bzw. Sportfachmann notwendigen Sach- und Handlungskompetenzen und können im fünften Studienhalbjahr die betreffende Prüfung bei der Industrie- und Handelskammer Potsdam ablegen.

Der Bachelor- und der IHK-Abschluss sind rechtlich voneinander unabhängig und müssen nicht unbedingt zusammen erworben werden: Wer auf den IHK-Abschluss verzichtet kann trotzdem den Bachelorgrad erreichen. Und umgekehrt: Wer das Studium nicht erfolgreich beendet, hat bei Bestehen der IHK-Prüfung trotzdem einen vollwertigen Berufsabschluss erworben.

Bei der IHK Potsdam finden Sie ausführliche Informationen über die >> Ausbildung zum/r Sportfachmann/frau.