Ausbildung zum/r Sportfachmann/frau

Unser Duales Studium verknüpft nicht nur Theorie und Praxis durch die Arbeit in einem Kooperationsbetrieb, sondern ermöglicht Ihnen auch studienintegrierend eine IHK-Berufsausbildung zum Sportfachmann/frau zu absolvieren.*

Durch den betrieblichen Teil des Dualen Studiums sowie durch in die Studienmodule integrierten Inhalte erwerben Sie die für den staatlich anerkannten Berufsabschluss als Sportfachfrau bzw. Sportfachmann notwendigen Sach- und Handlungskompetenzen und können im fünften Studienhalbjahr die betreffende Prüfung bei der Industrie- und Handelskammer Potsdam ablegen.

Der Bachelor- und der IHK-Abschluss sind rechtlich voneinander unabhängig und müssen nicht unbedingt zusammen erworben werden: Wer auf den IHK-Abschluss verzichtet kann trotzdem den Bachelorgrad erreichen. Und umgekehrt: Wer das Studium nicht erfolgreich beendet, hat bei Bestehen der IHK-Prüfung trotzdem einen vollwertigen Berufsabschluss erworben.

Bei der IHK Potsdam finden Sie ausführliche Informationen über die >> Ausbildung zum/r Sportfachmann/frau.

*außer Sport- und Bewegungspädagogik / Physiotherapie und Gesundheitssport