01.07.2024 16:04

Erfolgreiches Windsurf-Wochenende an der Ostsee im Wahlpflichtfach Windsurfen


Vom 07. bis 09. Juni 2024 verbrachten 15 Studierende und zwei Dozentinnen, Hanna Stein und Dr. Kristin Wick, das Wahlpflichtmodul Windsurfen unter dem Motto „I will move the wind - Segel kontrollieren und Balance auf dem Brett halten“ an der Ostsee. Das Wochenende in San Pepelone am Salzhaff war geprägt von ereignisreichen und windstarken Erlebnissen.

Am Freitag starteten alle Teilnehmenden bei idealen Einstiegsbedingungen mit leichtem Wind in die Surfausbildung. Ein malerischer Sonnenuntergang, wie er in San Pepelone häufig zu sehen ist, bot den perfekten Rahmen, um die Gruppe näher zusammenzubringen.

Der Samstag brachte zum Abend hin stärkeren Wind mit 6-7 Windstärken. Glücklicherweise legten alle Surfer ihre praktische Prüfung für den Grundsurfschein noch vor dem Aufkommen des starken Windes ab. Lennart Wirth, ein Student des Wahlpflichtmoduls, der bereits vor seinem Studium als Windsurflehrer in San Pepelone gearbeitet hatte, beeindruckte seine Kommiliton am Samstagabend mit einer Demonstration, was mit professionellem Surfequipment und den richtigen Windbedingungen möglich ist.

 

Am Sonntagvormittag bei der fünften Surfeinheit zeigte sich, wer zu den furchtlosen Windsurfer gehörte. Bei 5-6 Windstärken wagten sich nur die Mutigsten aufs Wasser, um das Gelernte zu festigen und ins „Gleiten“ zu kommen.