Prof. Dr. Steffen Lask
Honorarprofessor
Lehrgebiet: Sportrecht / Rechtliche Grundzüge des Sport- und Gesundheitsmanagements

Publikationen >>>


In Neubrandenburg geboren, studierte Prof. Dr. Steffen Lask an der Universität Potsdam Rechtswissenschaft; promovierte anschließend ("Das Verbrechen des räuberischen Diebstahls") und ist seit 1998 als Rechtsanwalt in Berlin tätig. Seine Tätigkeits- und Interessenschwerpunkte liegen im Sportrecht, Gesundheits- / Medizinrecht und Wirtschafts- / Steuerstrafrecht.

Prof. Dr. Steffen Lask hat darüber hinaus Lehraufträge an der Universität Potsdam (Sportrecht), der HWR Berlin (Strafprozessrecht) und der BiTS Berlin (Sportrecht). Er ist Vorsitzender des Beschwerdeausschusses des Landessportbundes Berlin. Im Jahr 2010 stand Prof. Dr. Lask dem Sportausschuss des Deutschen Bundestages als Referent und Sachverständiger beratend zur Seite.

Prof. Dr. Steffen Lask ist aktiver Triathlet, u.a. zweifacher Teilnehmer des Ironman auf Hawaii; AK-Sieger des Ironman in Südafrika (2013); AK-Zweiter beim Ironman in Cairns, Australien (2014).