Kristin Wick
Akademische Mitarbeiterin Sport / Angewandte Sportwissenschaft

Lehrgebiet: Leistungs- und Wettkampfsport, Gesundheitssport und Prävention

Publikationen >>>


In Potsdam geboren, studierte Kristin Wick an der Universität Potsdam Diplom-Sportwissenschaften mit dem Schwerpunkt Rehabilitation und Prävention. Zum Ende ihrer Studienzeit konnte sie detaillierte wissenschaftliche  Erfahrungen als studentische Hilfskraft im Forschungsprojekt EMOTIKON- Diagnostik der Leistungsfähigkeit von Brandenburger Grundschülern mit Hilfe sportmotorischer Test an der Universität Potsdam sammeln. Mit ihrem Promotionsvorhaben "Physical activity and cognitive development among children - Effects of daycare programs and preschool teacher education on physical activity behavior and level of preschool children" knüpft sie an diese Erfahrungen an. 

Bevor Kristin Wick als akademische Mitarbeiterin in der Fachhochschule für Sport und Management Potsdam der Europäischen Sportakademie Land Brandenburg tätig wurde, widmete sie sich der Praxis und arbeitete als selbstständige Sportwissenschaftlerin im Bereich Prävention und Bewegung. Sie war zudem Dozentin an der Schule für Physiotherapie Potsdam (Bewegung- und Trainingswissenschaften) und der Universität Potsdam (Basketballausbildung im Bachelor für das Lehramt).

Kristin Wick interessiert sich sehr für die internationale Arbeit und konnte in den letzten Jahren mit Kooperationspartnern der Fachhochschule für Sport und Management Potsdam viele gemeinsame internationale Projekte realisieren.

Bis zum Jahr 2012 war sie Spielerin in der 1. Damen - Basketball Regionalliga Nord. Aktuell hält sie sich mit Laufen und Basketballtraining gesund.